Englisch & Sport am Gymnasium ... und gottloser, pflanzlicher Tango

Bücherständer

Die wich­tigs­ten Lexi­ka und Schul­bü­cher habe ich ger­ne in Griff­nä­he. Da ich in der Nähe des Schreib­ti­sches kein Regal habe, habe ich mir einen Bücher­stän­der anfer­ti­gen lassen:

lexikastaender.jpg

Ganz rechts ste­hen die aktu­el­len Schul­bü­cher mit Leh­rer­hand­bü­chern und Gram­ma­tik, links davon mei­ne Lexi­ka. Eine Zeit­lang habe ich es mit Bücher­stüt­zen pro­biert, aber das hat nie rich­tig funktioniert.

Zurück

Lexikonhalter

Nächster Beitrag

„An Inconvenient Truth“ Transcript

  1. Ist schon eini­ge Jah­re her. Waren damals so um die 30 Euro. Wenn du hand­werk­lich ein biss­chen geschickt bist, kannst du sowas ja auch sel­ber machen.

  2. Stefan

    Wie viel ver­langt ein Schrei­ner für so einen Bücher­stän­der in etwa?

    Vie­le Grüße!
    Stefan

  3. Also mir wür­de der Platz gar nicht rei­chen, zumin­dest nicht jetzt im Refe­ren­da­ri­at, wo ich stän­dig alle mög­li­chen Didak­ti­ken, Rah­men­plä­ne, Nach­schla­ge­wer­ke usw. brau­che 😉 Bei mir ist aber ein Regal in der Nähe vom Schreibtisch-…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén